Unsere aktuelle Monatsaktion

 

 

Ein saftiges Stück Heimat!

Genießen Sie noch bis zum 29. Oktober 2017 Steaks von Rindern aus Mecklenburg-Vorpommern mit Bohnengemüse und Kartoffel-Sellerie-Püree.

Dazu empfehlen wir Ihnen:
Herzhaft-würzige Maiscreme-Suppe mit Block House Brot

In unseren Block House Restaurants im Norden servieren wir Ihnen herzhaft-saftiges Rumpsteak, 220 g, zartrosa gegrillt, dazu Gemüse aus dreierlei Bohnen und fein-cremiges Kartoffel-Sellerie-Püree.

In unseren Block House Restaurants im Süden servieren wir Ihnen herzhaft-saftiges Rib-Eye, 280 g, zartrosa gegrillt, dazu Gemüse aus dreierlei Bohnen und fein-cremiges Kartoffel-Sellerie-Püree.

Unsere Weinempfehlung

Unsere Weinempfehlung:

2014er Cuvée Petz
Weingut Oliver Zeter, Pfalz
fruchtig, trocken

Die Trauben für den „Petz“ kommen aus Weinbergen rund um die Dörfer Hambach, Maikammer und Edenkoben. In der Cuvée stecken Merlot, Cabernet Sauvignon, etwas St. Laurent und auch ein Anteil Dornfelder aus einer 20 jähre alten, ertragsschwachen Anlage, die extrem feine Trauben ergibt. Nach einer traditionellen, offenen Vergärung gefolgt von einer mehrwöchigen Mazeration, wurde die Maische sanft gepresst und der Jungwein in gebrauchte Barriquefässer aus französischer Eiche gelegt. Darin wurden die unterschiedlichen Sorten separat für 10 Monate ausgebaut und gelagert. Die Cuvée, assembliert aus den einzelnen Grundweinen, wurde ohne Schönung und Filtration abgefüllt. Der „Petz“ ist körperreich und fruchtig, hat aber trotzdem eine sehr feine Art und zeigt sich vielschichtig.