Pressemitteilung vom 11.02.2020

Heike Hagemann gewinnt bei BLOCK HOUSE Reise nach Argentinien
Im Dezember verlosten die BLOCK HOUSE Restaurants im Rahmen ihrer Monatsaktion rund um das argentinische Rindfleisch eine Reise für zwei Personen nach Argentinien.
Am Freitag, den 7. Februar, erhielt die glückliche Preisträgerin aus Hamburg ihren Traumgewinn. Auf die Frage, worauf sie sich am meisten freut, gibt die Argentinienreisende in spe zur Antwort: „Es ist meine erste Reise nach Südamerika und ich freue mich auf viele neue Eindrücke. Als Kulturliebhaberin bin ich gespannt auf die Theaterwelt, Kunst und Geschichte des Landes, als Genießerin werde ich natürlich das eine oder andere Steak mit gutem argentinischen Wein probieren.“ Mit wem sie die Reiseerfahrung teilen wird, hatte die Gewinnerin allerdings noch nicht entschieden.

Der argentinische Konsul Federico Hirsch freut sich mit der Gewinnerin: „Ich kann ein paar Geheimtipps mitgeben. Die Reise startet ja in Buenos Aires, meiner Heimatstadt, die zu den facettenreichsten Städten Südamerikas zählt.“ Der Konsul schwärmt: „Sie ist unsere Königin del Plata und die Wiege des Tango Argentino. Sie verbindet eine europäisch anmutende Anziehungskraft mit dem Flair Lateinamerikas.“

Als Tourismus-Fachmann für Argentinien in Deutschland ist Daniel Kusebauch in diesen Tagen auf der Messe REISEN Hamburg und will sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, um die Glückwünsche von Seiten des argentinischen Institutes für Tourismuspromotion INPROTUR persönlich zu übermitteln: „Ich freue mich sehr mit Frau Hagemann. Für das Gewinnspiel bei BLOCK HOUSE haben wir eine wunderbare Reise zusammengestellt. Nach dem Start in Buenos Aires und dem Besuch der Heimat des argentinischen Weiderindes geht es in die Provinz Misiones zu den Wasserfällen von Iguazu, einem der sieben Weltwunder der Natur, die auf der Grenze von Argentinien und Brasilien mit vereinter Kraft in die Tiefe stürzen, und zum Abschluss nach Mendoza.“ In diesem Mekka für Weinliebhaber könne die Gewinnerin die feinsten Weine in einzigartiger landschaftlicher Umgebung genießen.

Der Vorstand der BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe, Martin Heuer, wünscht der Gewinnerin neben den Reise-Highlights besonders viele kulinarische Erlebnisse, natürlich mit zartem Rindfleisch von Lieferanten der Restaurantkette: „BLOCK HOUSE ist mit argentinischem Rindfleisch groß geworden. Das südamerikanische Rindfleisch ist weltweit eines der zartesten und saftigsten, die klimatischen Bedingungen und die naturnahe Aufzucht in Südamerika sind optimal.“

Martin Heuer Vorstand Block House Restaurantbetriebe AG, Daniel Kusebauch - Konsul Hirsch- Frau Hagemann

Bildnachweis:
Block House