Pressemitteilung vom 13.03.2017

Der perfekte Burger-Genuss für zu Hause

Es ist der aktuelle Food-Trend: homestyle Burger aus bestem Rindfleisch. Für alle, die sich auch am heimischen Herd einen echten Gourmet-Burger hoechster Qualität aus 100 Prozent Rindfleisch zubereiten möchten, bringt Block House jetzt vier neue Sorten auf den Markt.

Ab April sind der „Block Angus Burger“, der „Block Burger Uckermärker“, der „Block Burger Trüffel“ und der „Block Burger BBQ“ im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel als Tiefkühlprodukte erhältlich. Mit diesen Kreationen zeigt Block House einmal mehr seine Expertise für Prime Beef: Die innovativen, qualitativ hochwertigen Burger für die Zubereitung zu Hause stammen aus dem Meisterbetrieb der hauseigenen Fleischerei.

Vier Neue für noch mehr Burger-Vielfalt
Die vier neuen Variationen ergänzen das bestehende Burger-Sortiment und sorgen mit edlem Trüffel, rauchigem Barbecue-Aroma und Fleisch aus regionaler Freilandhaltung für raffinierte Geschmackserlebnisse. Den beliebten „Block Burger“ und den „American Burger“, ebenfalls aus 100 Prozent bestem Rindfleisch, finden die Verbraucher selbstverständlich auch weiterhin im Handel.

Block Burger Angus
Für den besonders saftigen Burger-Genuss verwenden die Rindfleisch-Profis Fleisch des Black Angus Rinds – der „Block Burger Angus“ verspricht Genuss der Extraklasse. Der außergewöhnliche Geschmack, der durch eine feine Faserung und gute Marmorierung entsteht, entwickelt sich auf großzügigen Weiden in der Region Siebenbürgen. Die Tiere leben dort nach den strengen Vorgaben, die Block House an die Züchter und Bauern hat. Dazu gehören Bewegung und frische Luft. Die Patties aus 100 Prozent Prime Beef gibt es jetzt tiefgefroren in einer 320-Gramm-Box (zwei 160 Gramm Patties).

Block Burger Uckermärker
Den hohen Ansprüchen bewusst lebender Verbraucher werden die „Block Burger Uckermärker“ absolut gerecht: Das Fleisch stammt aus dem eigenen Rinderaufzuchtprogramm von Block House. Die Uckermärker-Rinder leben artgerecht und mitviel Bewegung zwischen Ostsee und Elbe bei Vertragslandwirten in Mecklenburg-Vorpommern. Das garantiert Rindfleisch höchster Qualität. Ab April gibt es die Uckermärker-Burger mit je zwei Hamburger Patties à 160 Gramm in der Box im Tiefkühlregal.

Block Burger Trüffel
Wahre Burger-Gourmets mit Sinn für Edles freuen sich besonders über den neuen BlockBurger Trüffel. Diese Rindfleisch-Patties aus der Block House Fleischerei sind verfeinert mit dem kostbarsten Speisepilz der Welt, dem schwarzen Trüffel. Rindfleischgeschmack der Luxusklasse verbindet sich hier mit trendigem Burger-Erlebnis. In der Tiefkühlabteilung finden Feinschmecker ab April je zwei Block House Trüffel-Burger, ebenfalls zu 160 Gramm.

Block Burger BBQ
Der Klassiker der amerikanischen Küche: Wenn das Fleisch langsam und bei mäßiger Temperatur im Rauch eines Holzfeuers gart, ist Barbecue-Zeit. Mit der Aromavielfalt geräucherter Edelhölzer verfeinern die Experten in der hauseigenen Block House Fleischerei die „Block Burger BBQ“, ebenfalls ab April als im Handel erhältlich. Mit den 160-Gramm- Rindfleisch-Patties lässt sogar in der Pfanne ein „wie frisch gegrillt“-Geschmack zubereiten. Alle neuen Burger-Variationen werden zu 100 Prozent aus Prime Beef hergestellt. Die Tiefkühl-Patties lassen sich in der heimischen Küche in der Pfanne, im Backofen oder auf dem Grill stets leicht zubereiten. Im gut sortierten Handel gibt es alle neuen Burger-Spezialitäten im 320-Gramm-Paket (jeweils zwei Rindfleisch-Patties à 160 Gramm) für 5,79 Euro (UVP).