Pressemitteilung vom 07.03.2016

Miss Bayern enthüllt das Herzstück von Münchens neuestem Grillplatz

München, 07.03.2016. Der Countdown für die Eröffnung des zweiten Block House Steakrestaurants in München läuft auf Hochtouren. Am Montag enthüllte Miss Bayern Janina Weschta gemeinsam mit Block House Bereichsleiter Thomas Harms das Herzstück des neuen Restaurants, den speziell für Block House entwickelten Lavastein-Grill mit einem Grillrost von 1,5 m² und 8 Brennrohren. „Ich liebe Steaks, daher passt Block House in das Konzept „gesunde Ernährung“. Ich denke, in dieser zentralen Lage wird Block House viele Gäste erreichen und erfreuen.“, sagt Janina Weschta.

Nach achtmonatiger Bauzeit und einer Investition von rd. 2,5 Mio. Euro gibt es ab Ende März im Elisenhof in exponierter Lage zarte Steaks, knackige Salate und die original Baked Potato. Die Block House Restaurantbetriebe bedienen 29 Jahre nach der Eröffnung ihres ersten Restaurants in der Leopoldstraße mit ihrem neuen Standort die stetig steigende Nachfrage nach hochwertigen Steaks und Salaten. Block House setzt auf eine Vielzahl von Synergien aus der unmittelbaren belebten Nachbarschaft mit vielen Hotels.

Am neuen Standort in der Prielmayer Straße wird in diesen Tagen unter Volldampf gearbeitet. Mehr als 50 Handwerker, überwiegend von regionalen Betrieben und Dienstleitern, spachteln, schleifen, montieren und setzen das Block House typische Interieur in Szene, damit sich ab Ende März die Türen zum sogenannten "Soft Opening", dem auf zwei bis drei Wochen geplanten "Warmlaufen unter Echtbedingungen mit Gästen", öffnen können. "Wir sind mit allen Arbeiten sehr gut im Zeitplan und erwarten mit Vorfreude, dass wir unser zweites Block House in München präsentieren können", betont Thomas Harms. Die große offizielle Eröffnungsfeier des 38. Block House Restaurants in Deutschland ist für den 28. April 2016 geplant.

Block House schafft mit seinem Engagement in München 30 neue Arbeitsplätze und geht selbstbewusst an den Start. "Wir werden mit unserem zweiten Restaurant in Bayerns Landeshauptstadt den neuen Standort am Hauptbahnhof weiter aufwerten", freut sich Christian Becker, der Gastgeber im neuen Block House.     

Das neue Block House bietet seinen Gästen 150 Plätze. Bei schönem Wetter laden weitere 60 Plätze auf der Terrasse zum Verweilen ein.

Grafiken zum Downloaden:

Block House München Grafik 1

Block House München Grafik 2

Block House München Grafik 3

Auf den Bildern:
Thomas Harms, Bereichsleiter Block House, Janina Weschta, Miss Bayern 2016, Fethi M´Hamdi, Griller Block House